Corona

Hier beschreiben wir, wie wir als Pfarrei mit den Einschränkungen umgehen, die der Ausbruch des Corona Virus verursacht hat. Hier finden Sie auch die Hilfen, die wir anbieten.

Informationen

  • Die aktuellen Fallzahlen in Rheinland-Pfalz finden Sie hier
  • Eine Übersicht über die gültigen Schutzmaßnahmen unseres Bistums finden Sie hier.
  • Informationen zu den Regelungen useres Landkreises DÜW sowie den Kontaktinformationen z.B. des Gesundheitsamtes finden Sie hier.
  • Die aktuell gültigen Regelungen unserer Landesregierung finden Sie hier.
  • Allgemeine Informationen zu dem Corona Virus finden Sie beim Robert-Koch-Institut.
  • Die Anmeldeseite zum Testzentrum Deidesheim auf dem Rossmann Parkplatz finden Sie hier.

Hilfen

  • Brauchen Sie Nachbarschaftshilfe oder möchten Sie Hilfe anbieten? Hier finden Sie das Hilfe-Portal unserer Pfarrei (KjG) für alle Bewohner unserer Verbandsgemeinde Deidesheim.
  • Weitergehende professionelle Hilfe finden Sie im Caritas-Zentrum Neustadt oder bei der Diakonie. Die Online Beratung von Caritas finden Sie hier.
  • Eine Übersicht über alle Hilfsangebote der Region finden Sie in unserer Broschüre "Rat-und-Tat" zum download.

Auswirkungen von Corona auf unsere Dienste

Die folgende Liste ist alphabethisch sortiert und wird wird ständig aktualisiert.

Bestattungen:
Aufgrund der behördlichen Vorgaben ergeben sich leider auch Einschränkungen für Bestattungen auf den Friedhöfen. Hier gilt die Verordnung der Friedhofsverwaltung der VG Deidesheim, die Sie hier herunterladen können.

Beichte:
Beichtgespräche sind möglich. Der Beichtstuhl darf nicht genutzt werden. Bitte setzen Sie sich bei Bedarf mit Pfarrer Braun oder Kaplan Naigin in Verbindung.

Büchereien:
Unsere Büchereien sind zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Erstkommunion:

Die Erstkommunionvorbereitung  findet in verschiedenen Gruppen unter Corona Hygienebedingungen statt.

Bei weiteren Fragen zur Erstkommunion wenden Sie sich bitte an Gemeindereferent Michael Kolar.

Firmung:

Die nächste Firmung in unserer Pfarrei wird voraussichtlich 2023 stattfinden.
Bei weiteren Fragen zur Firmung wenden Sie sich bitte an Gemeindereferent Michael Kolar..

Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen:
Präsenz Veranstaltungen zu Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen finden aktuell nicht statt.

Gottesdienste:

  • Bitte kommen Sie rechtzeitig vor dem Gottesdienstbeginn in die Kirche und unterstützen Sie unsere ehrenamtlichen Helfer, indem Sie sich an die Vorgaben halten!
  • Es gilt Maskenpflicht für alle Gottesdienste, auch für Gottesdienste im Freien.
  • Als Maske gelten nur medizinische Masken (OP-Maske) oder Masken der Standards KN95/N95 oder FFP2.
  • Es gilt Abstandsgebot zwischen Personen, die nicht in häuslicher Gemeinschaft leben.
  • In unseren Gemeinden führen wir die bestehenden Regelungen wie bisher fort:
    • 3 G - Regelung:
      Vollständig geimpfte oder genesene oder negativ getestete Personen können am Gottesdienst teilnehmen (Nachweis einer offiziellen Stelle, Selbsttest reicht nicht aus).
  • Von der Pflicht zur Vorlage eines Nachweises ausgenommen sind:
    • Personen, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben;
    • Personen, die zwar das sechste Lebensjahr bereits vollendet haben, aber noch eine Kindertagesstätte oder Einrichtung einer Kindertagespflege besuchen und im Rahmen des dortigen Testangebotes regelmäßig auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet werden;
    • Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet werden.

Wir wissen nicht, wie sich die Situation bezüglich Corona weiterentwickelt und welche weiteren Einschränkungen evtl. erforderlich werden. Änderungen werden auf dieser Homepage und in den Aushängen der Kirchen bekannt gemacht.

Hochzeiten:
Hochzeiten sind grundsätzlich möglich und finden under der geltenden Hygienverordnung statt. Bitte melden Sie sich bei Bedarf in unserem Pfarrbüro.

Kindertagesstätten:
Unsere KITAS sind aktuell unter den geltenden Hygieneverordnungen geöffnet.

Kirchenöffnung am Tag
Unsere Kirchen sind tagsüber unter den geltenden Hygienverordnungen geöffnet.

Krankenbesuche:
Kranken und Sterbenden die Kommunion zu bringen ist möglich. Bitte melden Sie sich bei Bedarf in unserem Pfarrbüro.

Krankensalbung:
Krankensalbung im häuslichen Umfeld ist möglich. Bitte melden Sie sich bei Bedarf in unserem Pfarrbüro.

Pfarrbüro:
Das Pfarrbüro bleibt weiter zu den üblichen Bürozeiten besetzt.

Seelsorger und Seelsorgerinnen:
Seelsorger und Seelsorgerinnen stehen als Ansprechpersonen für die Gläubigen weiterhin zur Verfügung. Sie sind auf jeden Fall telefonisch, digital und soweit möglich und sinnvoll auch persönlich für die Gläubigen erreichbar. Die notwendigen Hygienevorschriften müssen beachtet werden. Die Telefonnummern unseres Pastoralteams finden Sie hier. Auch eine Seelsorge Hotline des Bistums ist eingerichtet. sie kann an Werktagen zwischen 08:00 und18:00 Uhr erreicht werden unter 06232/102-110

Taufen:
Taufen sind grundsätzlich möglich und finden under der geltenden Hygienverordnung in einem eigenen Gottesdienst statt. Bitte melden Sie sich bei Bedarf in unserem Pfarrbüro.

Trauungen:
Trauungen sind grundsätzlich möglich und finden under der geltenden Hygienverordnung statt. Bitte melden Sie sich bei Bedarf in unserem Pfarrbüro.

Veranstaltungen:
Treffen pfarrlicher Gremien, Gruppen Vereinigungen und die Durchführung sonstiger Veranstaltungen sind inter den jeweils gültigen Corona Hygienebedingungen möglich. Bitte erkundigen Sie sich bei den jeweiligen Kontaktpersonen.

Vermietungen:
Eine Vermietungen pfarrlicher Räume für private Veranstaltungen ist möglich.

So kann man weiter am Glaubensleben teilnehmen