Montag, 15. Februar 2021

Fastenbrief der Pfarrei Hl. Michael

Lassen Sie sich durch die Fastenzeit begleiten von dem Fastenbrief unserer Pfarrei

Zum Beginn der Fastenzeit wurden in unseren Gemeinden die Fastenbriefe verteilt. Alternativ können Sie den Fastenbrief auch hier herunterladen.

Lassen Sie sich begleiten auf Ihrem Weg zu Ostern und finden Sie immer wieder eine kleine Anregung in unseren Kirchen zum mitnehmen.

Fastenzeit heißt nicht nur, weniger essen und trinken, sondern grundsätzlich weniger für sich selbst fordern und verbrauchen. Der Sinn: Der ganze Mensch soll frei werden und sich selbst wiederfinden; er soll das einüben und verwirklichen, was wir durch die Taufe geworden sind: ein neuer Mensch, in dem Christus sichtbar wird. Das Angebot Christi heißt: nicht fordern, sondern schenken; loslassen, sich selber lassen und wie durch den Tod hindurch das neue, größere Leben gewinnen.

Resonanz: Wir legen Wert auf Ihre Meinung zu den letzten Gemeindebriefen (Osterbrief 2020, Hoffnungsbrief, Adventkalender und dieser Fastenbrief). In unseren Kirchen hängen Plakate, auf die Sie Ihre Meinung, Kritik, Anregung schreiben können. Oder nutzen Sie einfach diese Internetplakatwand. (Zum Erstellen eines neuen Posts klicken Sie bitte auf das rote + in der rechten unteren Ecke.)