Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden der Pfarrei Hl. Michael in Deidesheim:

Deidesheim

mehr Infos



Meckenheim

mehr Infos


Niederkirchen

mehr Infos


Ruppertsberg

mehr Infos

Sonntag, 29. Januar 2017

Großer Erfolg der Aktion "Mein Schuh tut gut"

Mitglieder der Kolpingfamilie Niederkirchen beim Sortieren von Schuhspenden für die Schuhsammelaktion des Kolpingwerkes "Mein Schuh tut gut". Foto: Christine Wahl

Kolpingfamilie Niederkirchen beendet die Schuhsammelaktion. Spendenaufkommen übertrifft Erwartungen.

In unserer Pfarrei hat sich die Kolpingfamilie Niederkirchen erstmalig an der Schuhsammelaktion des Kolpingwerkes "Mein Schuh tut gut" beteiligt. Hierbei wurden bundesweit Schuhe für eine guten Zweck gesammelt. Insgesamt kamen in Niederkirchen 2041 Paar Schuhe zusammen. Da diese gebündelt und in kleine Pakete verpackt werden mußten, läßt sich das so genau beziffern.Anschließend gehen die Päckchen an die Kolping Recycling GmbH, die alles weitere übernimmt.

Der Sammelerlös erhält die Internationale Adolph-Kolping-Stiftung bzw. kommen die Schuhe bedürftige Menschen in Entwicklungsländern zugute.Da der Gründungsvater der Kolpingfamilie Adolph Kolping, damals selbst das Schuhhandwerkt in einer Schusterausbildung erlernte, passt diese Aktion gut zur Kolpingsfamilie. Erstmals durchgeführt vom Kolpingwerk am Kolpingtag 2015. Sogar mit einem Recht prominenten Spender: Papst em. Benedikt XVI

Die Schuhsammlung ging vom 01.12.2016 bis 07.01.2017. Nach einen Artikel in der Rheinpfalz Anfang Januar bekam die Maßnahme nochmal einen richtigen Schub, die bis dahin beachtliche Schuhmenge von ca. 1.000 paar wurde sogar nochmal verdoppelt. Spender aus dem Umkreis unserer Pfarreiengemeinschaft meldeten sich mit Schuhspenden. Christine Wahl, die zusammen mit Ihrem Mann Klaus Wahl, die Hauptkoordination der Aktion übernommen haben, berichtet, dass nur wenige Schuhe hätten aussortiert werden müssen. Auch waren, um allen Klischees genüge zu tun, auch mehr Frauenschuhe in der Sammlung. Insgesamt wurden 101 Kartons geschnürt und Versand. Dies war nur möglich, dank der vielen Spender. Auch bedankte er sich bei allen Helfern, die beim Sortieren und Packen aktiv waren oder in anderer Weise unterstützt haben. Die Kolpingfamilie Niederkirchen sagt DANKE an alle Helfer und vor allem Spender!

Anzeige

Anzeige