Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden der Pfarrei Hl. Michael in Deidesheim:

Deidesheim

mehr Infos



Meckenheim

mehr Infos


Niederkirchen

mehr Infos


Ruppertsberg

mehr Infos

Ehemaliges Pfarrhaus Niederkirchen

Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Frontsicht
Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Frontsicht

Neuvermietung des ehemaliges Pfarrhauses der Kath. Kirchenstiftung Niederkirchen ab 01.02.2019

Bewerbungen bitte schriftlich an:

Kath. Kirchenstiftung Niederkirchen
Pfarrgasse 3
67146 Deidesheim

Bei Rückfragen können Sie sich an unser Pfarrbüro wenden.

Das Exposé können Sie auch hier downloaden.

Beschreibung der Immobilie

Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Schnitt
Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Schnitt
Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Eingangsgeschoss
Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Eingangsgeschoss
Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Obergeschoss
Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Obergeschoss
Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Dachgeschoss
Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Dachgeschoss

Das ehemalige Pfarrhaus befindet sich auf dem Kirchengelände.

Von Größe und Räumlichkeiten stellt das Gebäude ein Zweifamilienhaus bzw. Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung dar, jedoch ohne die Möglichkeit der Trennung der Wohneinheiten. Es besteht aus

  • 7 Räumen,
  • Bad, Dusche und WC
  • ca. 190 m² Wohnfläche
  • ca. 90 m² Kellerräume
  • ca. 300 m² Garten
  • eine Garage und 2 Stellplätze Im Eingangsgeschoss

In einem Raum links neben dem Eingang befindet sich das Pfarrbüro (Nur Dienstags 3 Stunden besetzt).

Pläne:

  • Halbgeschossig versetzte Ebenen - sogenanntes Splitt-Level  
  • Eingangsbereich: Windfang, links Pfarrbüro rechts Wohnraum Mieter;
    ½-Ebene tiefer: Kellerräume
  • Eingangsgeschoss
    Ebene über Keller (ebenerdig zum Garten) Wohnzimmer, Küche, Diele WC;
    ½-Ebene höher: 2 Schlafzimmer, Hauptbad, Balkon
  • Obergeschoss
    Ebene über Wohnbereich: 2 Gästezimmer, Duschbad, Abstellraum (Speicher)
  • Dachgeschoss
    (Geschossbezeichnungen entsprechend den Plänen)
    Realistische zukünftige Vermietung: Wohnen für eine Familie, auch Mehrgenerationen- Wohnen oder eventuell in Verbindung mit einer (frei-) beruflichen Nutzung

Ausstattung des Gebäudes

Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Wohnzimmer
Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Wohnzimmer
Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Wohnzimmer, Ofen
Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Wohnzimmer, Ofen
Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Treppenhaus
Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Treppenhaus

Eingang: 

Hauseingangstür Holz-Rahmentürelement mit Seitenteil, verglast, Windfangelement mit Seitenteil und Oberlicht. Treppe  Massivtreppe mit Kunststeinbelag,  Stahlgeländer, Holz-Handlauf.

Treppenhaus:

Kein abgeschlossener Treppenraum. Ausstattung Innenausbau insgesamt auf noch marktakzeptierten Standard, im Wesentlichen auf Stand des Modernisierungsjahres 1997.

Bodenbeläge:

Flure Werksteinbelag; Wohn-Schlafräume mit Eiche-Mosaik-Parkett, Böden der Bäder gefliest.

Wand-/Deckenbeläge:

Glasfaser und Raufaser und/oder Anstrich, über Wohnraum abgehängte Holzdecke (N+F); Wände der Bäder und Duschbäder raum hoch gefliest.

Sanitärausstattung:

EG mit Tages-WC, im OG 1 Bad mit Dusche und  Badewanne, WC und Waschtisch, Duschbad im Dachgeschoss. Sanitärausstattung auf gutem Stand des Modernisierungsjahres. 

Heizung:

2017 wurde eine neue Brennwert-Gaszentralheizung  mit zentraler Warmwasserversorgung eingebaut. Laut jetzigem Mieter lag der Jahresverbrauch bei 24.000 kWh zu einem Preis von 920 Euro. Der Gebäudeenergiepass ist in Arbeit.

Außenanlage:

Befestigte Vorfläche vor Hauseingang als Plattenbelag, Terrassenfläche vor Wohnraum EG, nicht befestigte Flächen  begrünt, Einfriedung mit Stahlgitter- und Maschendrahtzaun. 

Garage:

Eine Fertiggarage mit zusätzlicher Tür zum Garten gehört zum Mietobjekt. 2. Garage wird von der Kirchengemeinde selbst genutzt.

Kellergeschoss:

Technik und Abstellräume, Waschraum in einer der einfachen untergeordneten Nutzung angemessenen einfachen Ausstattung.

Lage

Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Lage
Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Lage

Das zu vermietende ehemalige Pfarrhaus befindet sich auf dem Kirchengelände in unmittelbarer Nachbarschaft der Kirche und des Pfarrheims.

In der Kirche finden regelmäßig Gottesdienste statt. Das Pfarrheim ist gelegentlich für private Feiern vermietet und wird ansonsten für die Gemeinde und Jugendarbeit der Pfarrei genutzt.

Übernahmen

Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Küche
Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Küche
Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Kaminofen
Ehem. Pfarrhaus Niederkirchen: Kaminofen

Die Einbauküche von 2017 und der Festbrennstoff-Heizofen mit Glastür im Wohnzimmer sind Eigentum des jetzigen Mieters  und können  übernommen werden.  (Preis VHS)

Konditionen

  • Das Gebäude wird besenrein übergeben und muss bei Auszug nicht renoviert werden.
  • Die monatliche Miete beträgt mindestens 1.000 Euro. Ein aktuelles Gutachten über einen marktüblichen Mietzins in Höhe von 1.250 Euro liegt vor.
  • Die monatlichen Nebenkosten betragen ca. 100 Euro. Gas, Wasser und Strom beantragt der Mieter auf eigene Rechnung.
  • Für den Energieverbrauch im Pfarrbüro existieren Zwischenzähler. Die Verbrauchskosten werden dem Mieter erstattet.
  • Pflege und Gestaltung des Gartens liegt im Zuständigkeitsbereich des Mieters.

Anzeige

Anzeige